Hier die häufigsten Fragen und Antworten


Wie sind die gesetzlichen Vorgaben im Bezug auf Legionellenbefall und die daraus resultierenden Maßnahmen?
Wird das Wasser mit Chlorverbindungen, z.B. Chlordioxid, gereinigt?
Kann das Verfahren im Kalt- und Warmwasserbereich eingesetzt werden?
Kann das Verfahren den Biofilm im Kalt- und Warmwasserbereich entfernen?
Wie wird das Wasser keim- und biofilmfrei?
Kann man beim Einsatz einer solchen Anlage auf die thermische Desinfektion vollständig verzichten?
Warum ist eine Trinkwasserdesinfektion in Gebäuden nötig?
Welches sind die wichtigsten Vorteile von vedosanAQUA?
Wie hoch muss vedosanAQUA eindosiert werden?
Wie steht vedosanAQUA im Einklang mit dem Chlor-Minimierungsgesetz?
Wie groß ist der Aufwand der Installation einer Dosiereinheit?
Was muss gemacht werden, nachdem eine Dosiereinheit verbaut wurde?
Welchen Einfluss hat die Temperatur auf die Wirksamkeit von vedosanAQUA?
Wie bekomme ich vedosanAQUA geliefert?
Wie kann ich vedosanAQUA lagern ?






Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns: info@vedosan.de